You are currently viewing Convention Tipps: Ein Leitfaden für Neulinge

Convention Tipps: Ein Leitfaden für Neulinge

Conventions sind vieles: Laut, bunt, aufregend und vor allem: vielfältig und mit sehr vielen Besuchern gefüllt. Doch gerade das alles zum ersten Mal kann den einen oder anderen schon schnell überfordern und einschüchtern. In diesem Beitrag begleite ich dich deshalb Schritt für Schritt durch die Welt der Conventions, worauf du achten solltest und wie du das Beste aus deiner ersten Convention herausholst – Convention Tipps für Neulinge und erfahrenere Conventiongänger.

Foamlord haben einen Convention Kalender! Hier findest du eine Übersicht aller Conventions im deutschsprachigem Raum. Du kennst Foamlord noch nicht? Hier findest du alles was du für dein nächstes Cosplay benötigst! Mit dem Code „eve10“ sparst du zusätzlich 10% auf deine Bestellung!

Inhalt

Convention Tipp 1: Vorbereitung ist alles!

Das Ticket ist gekauft, unter Umständen auch ein Hotel gebucht und du bist ready für die Convention! Aber halt, bevor du dich letztendlich morgens auf den Weg machst, gibt es noch mehr Dinge auf die du vorab achten solltest?
Die Antwort ist klar: Selbstverständlich! Schließlich wirst du einige Stunden auf dem Conventiongelände unterwegs sein, deswegen solltest du dich auch dafür vorbereiten.

Convention 101 - die Dokomi
Besuchermassen Dokomi 2022

Folgende Dinge solltest du auf alle Fälle noch beachten

  • Warum du auf der Convention bist: Informiere dich im Voraus über die Convention, die eingeladenen Gäste, Panels oder Workshops und andere Aktivitäten. Auf der offiziellen Website jeder Convention oder den Social Media Kanälen, findest du in der Regel einen Zeitplan, einen Lageplan und weitere nützliche Informationen.

  • Tickets: Tickets gekauft, aber sind diese auch auf deinem Handy abrufbar? Check das am besten vorab einmal kurz. Falls du möchtest, kannst du sie dir auch kurzerhand ausdrucken und in einer Klarsichtfolie im Rucksack mit nehmen.

  • Cosplay und Outfits: Du willst im Cosplay auf die Convention gehen? Richtig super! Stelle aber vorab sicher, dass auch alle Cosplayteile richtig sitzen, du gegebenenfalls Ersatzschuhe dabei hast und dein Cosplay rechtzeitig fertig ist.

  • Verpflegung und Wasser: Wie meistens in den Regeln der Convention schon im Vorfeld zu lesen ist, kannst du bei einigen Conventions schon Getränke und Snacks mit auf das Gelände bringen. Bei anderen Conventions wie der Animagic ist das mitbringen von Snacks grundsätzlich untersagt und zu trinken darfst du nur eine 0,5 Liter Flasche. Kläre das vorab auf alle Fälle ab!

Convention Tipp 2: Plane deine Anreise zur Convention

Fährst du mit den Öffentlichen oder lieber mit dem PKW zur Convention? Hier macht es auf alle Fälle Sinn, sich zu informieren, welche Busse und Bahnen um welche Uhrzeiten wo genau entlang fahren, um zu planen, wie man zur Con kommt.
Bei einigen Cons wie der Gamescom oder der Dokomi ist das Eintrittsticket auch gleichzeitig das Ticket für den öffentlichen Nahverkehr. Zusätzlich gibt es beispielsweise bei der Dokomi noch die Möglichkeit einen Parkplatz etwas außerhalb zu nutzen und dann mit einem Shuttle zur Messehalle selbst gefahren zu werden. Ob das bei deiner nächsten Convention auch so ist, kannst du in jedem Fall auf der Website der Veranstaltung nachlesen.
Ansonsten – das 49€-Ticket ist auch sehr praktisch!

Ähnlich verhält es sich bei der Anreise mit dem Auto:

  • Wo kannst du wie lange genau parken und wie viel wird das voraussichtlich kosten?
  • Gibt es genügend Parkplätze oder Ausweichmöglichkeiten?
  • Musst du vorab noch einmal tanken?
  • Hast du genug Bargeld für den Parkautomaten dabei?

Unter Umständen gibt es in der näheren Umgebung auch P&R Parkplätze, diese sind in der Regel deutlich günstiger als normale Parkhäuser und Parkplätze in der Innenstadt und sind immer mit einem der öffentlichen Verkehrsmittel verbunden.

Convention Tipp 3: Entdecke die Convention!

  • Panels und Workshops: Nimm an Panels und Workshops teil, die dich interessieren! Meistens ist die Auswahl ziemlich groß und reicht von Cosplay bis hin zu Roleplay oder DIY Projekttutorials. Im Programmheft der Convention findest du alle Infos, wo und wann du welchen Workshop du besuchen kannst.

  • Händler und Künstler: Was wäre denn eine Convention ohne die Merch-Händler und die Künstler? Für mich sind sie auf alle Fälle jedes Mal ein Highlight! Ich liebe es durch die Künstlerreihen zu schlendern, deren Art zu bewundern und hier und da eine Kleinigkeit zu kaufen. Manchmal quatschen wir auch einfach nur ein wenig mit den Künstlern, das finde ich auch jedes Mal sehr angenehm.
    Hier solltest du am Besten ein festes Budget für deine Einkäufe vorab festlegen! Sonst verliert man gut und gerne den Überblick über die Ausgaben auf der Con und – trust me – man kann sehr schnell, sehr viel Geld dort lassen.

Schon gewusst? Ich biete auch Panels und Workshops an!

Convention Tipp 4: Cosplayer und Fotos?

Was wäre wohl eine Convention ohne Cosplayer?
Ganz genau: deutlich langweiliger und weniger bunt!
Doch einfach so Bilder von Cosplayern zu knipsen ist keine gute Idee. Ich selbst bin absolut kein Fan davon, wenn ich mich zum Beispiel gerade ausruhe und jemand einfach so ein Foto von mir macht.

Wenn du selbst im Cosplay unterwegs bist, dann ist es außerdem hilfreich vorab vor dem Spiel ein paar Posen zu üben, in denen du dich wohl fühlst und die zum Charakter passen.
Außerdem ist es sehr einfach neue Kontakte zu knüpfen, wenn du jemanden findest, der aus dem selben Franchise cosplayed wie du! Vielleicht hat er sogar dasselbe Cosplay an? Ein idealer und sehr einfacher Start für ein Gespräch!

Zusammen mit @rising_sun_photo (Vi) und @v.anii.llezucker (Ahri) auf der Animagic 2023 (Ekko leider unbekannt)

Convention Tipp 5: Achte auf dich und deinen Körper!

Viele der Conventions finden im Sommer statt. Gerade dann ist es wichtig, dass du auf dich und deinen Körper acht gibst! Mache regelmäßig ausreichende Pausen, setze dich kurz an die Seite und ruh dich aus. Deine Füße werden es dir ebenfalls danken!
Außerdem kannst du Toilettenpausen dafür nutzen dein Outfit wieder zu richten, gegebenenfalls Make up zu korrigieren und wieder einmal Hände zu waschen. Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, ist es gerade dann wichtig regelmäßig die Hände zu waschen oder zumindest desinfizieren.

Convention Tipp 6: Sammle einzigartige Erinnerungen

Die Convention ist fast vorbei, aber bevor du gehst:

  • Merchandise: Wenn du Merchandise kaufen möchtest, tue dies am besten vor dem Ende der Convention.

  • Social Media: Teile deine Erfahrungen auf Social Media und verbinde dich mit anderen Cosplayern und Fans.

Fazit

Deine erste Convention kann überwältigend sein, aber sie bietet auch eine Menge Spaß und aufregender Möglichkeiten. Indem du dich im Voraus vorbereitest, dich mit anderen Cosplayern verbindest und auf dich selbst achtest, kannst du eine unvergessliche Erfahrung genießen. Egal, ob du alleine gehst oder mit Freunden, Conventions bieten eine einzigartige Gelegenheit, deine Leidenschaft zu feiern und Teil einer lebendigen Fandom-Community zu sein.

Hier findest du die Packliste für deinen Rucksack für das ultimative entspannte Conventionerlebnis!

Evelyn

Ich bin deutsche Cosplayerin seit über 8 Jahren. Den Cosplay Blog habe ich seit 2019 selbst aufgebaut! 2012 habe ich meine Ausbildung als Bauzeichnerin im Fachbereich Ingenieurbau erfolgreich abgeschlossen. Ab 2020 habe ich meine Karriere im Bereich des Marketing Managements begonnen. Neben meiner Tätigkeit als Managerin bin ich außerdem als Grafik Designerin tätig.

Schreibe einen Kommentar